Zurück zu Archiv – Fotogalerie

2015

Vierfacher Erfolg im TC Oppenau:

Die Saison 2015 lief für den Tennisclub Oppenau sehr erfolgreich, 4 Mannschaften haben den Meistertitel errungen.

Meister wurden die Kinder der U9, die Damenmannschaft und die Herrenmannschaft, sowie die Herren 60.

In der Jugend freuen wir uns besonders über den tollen Erfolg der U9 Mannschaft.

Bereits zum dritten Mal meldete der TC Oppenau eine U9 Mannschaft. 8 Spielerinnen und Spieler wurden im Wechsel bei den Heim- und Auswärtsspielen eingesetzt. Bei den Jüngsten wurden Geschicklichkeitsspiele aber auch 4 Einzel und 2 Doppel ausgetragen. Insgesamt maßen sich die Spieler mit 5 anderen Mannschaften und erreichten 4 Siege und ein Unentschieden.

U9

„Es waren leichte aber auch sehr umkämpfte Spiele! Alle waren mit viel Spaß und vollem Einsatz dabei“, erklärt Jugendwart Silke Treyer. Belohnt wurde die tolle Mannschaftsleistung mit einem ersten Platz in der Tabelle.

Erfolgreich lief es auch bei den Damen des TC Oppenau, sie konnten beim letzten und entscheidenden Spiel am 19.07. in Schutterwald mit einem Endstand von 7:2 ihren Aufstieg besiegeln. Insgesamt führen die Damen des TC Oppenau die Tabelle mit einem Endstand von 12:2 Punkten und 52:11 Matches an.

Damenmannschaft

Auch die Herren blicken auf eine wahrhaft meisterliche Saison zurück. Hier wurde kein Spiel verloren 14:0 Punkte und in der gesamten Saison nur 8 Matches abgegeben. Das letzte Spiel war in Oppenau gegen Mösbach am 12.07. und wurde mit 8:1 gewonnen. Der Meistertitel wurde schon bei dem Auswärtsspiel in Ohlsbach klargemacht, hier errang man den knappsten Sieg der Saison mit 5:4. Da alle anderen Mannschaften bis dort schon zweimal verloren hatten war Oppenau nicht mehr einzuholen. Wesentlich verstärkt wurde der Kader um Mannschaftsführer Jens Decker in dieser Saison durch Hans-Martin Steindorf.

Herrenmannschaft

Die Erfolgsgeschichte ist noch nicht zu Ende, denn auch die Herren 60 errangen mit deutlichem Abstand den Meistertitel.

Unangefochten behauptete sich die erfolgreiche Truppe um Mannschaftsführer Claus Haberer vom ersten Spieltag an auf Platz 1 der Tabelle der 1. Bezirksklasse. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleitung wurde auch die vorübergehende Schwächung durch Verletzungs- bzw. urlaubsbedingte Ausfälle gemeistert. Spannend war dann das Saisonfinale beim Lokalderby in Nußbach. Sollte es der Nußbacher Mannschaft gelingen den schon feststehenden Meister zu schlagen? Nach spannendem Verlauf der Einzel mit einem Endstand von 2:4 gelang es den Nußbacher Spielern aber nicht, alle drei Doppel für sich zu entscheiden und die Oppenauer Senioren niederzuringen.

Herren 60

Somit kann man den Oppenauer Herren 60 zum ungeschlagenen Durchmarsch und zum Erreichen der Meisterschaft 2015 gratulieren.

 

Einzel-Meisterschaft Damen und Herren 2015

Sportwart Jens Decker hat den Spielmodus der diesjährigen Clubmeisterschaften erfolgreich geändert. Die Teilnehmer wurden zunächst in Gruppen eingeteilt, innerhalb der Gruppe spielte jeder gegen jeden. Somit waren für jeden Spieler mindestens 3 Spiele garantiert. Das Turnier wurde über einen deutlich längeren Zeitraum als in den vergangenen Jahren ausgetragen und die Spieler konnten innerhalb eines vorgegebenen Zeitkorridors die Spieltermine selbst bestimmen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelmeisterschaften war erfreulich hoch und bestand aus 9 Damen und 28 Herren die seit dem 4.Mai um die Qualifikation ins Finale mit der gelben Kugel kämpften. In der vergangenen Woche wurden dann die Halbfinalspiele mit tollem Interesse vor großer Zuschauerkulisse ausgetragen.

Im Halbfinale der Damen setzte sich Melanie Huber gegen Anna Katharina Huber sowie Sanja Trayer gegen Vicky Birk durch.
Bei den Herren erkämpfte sich Michael Herbinger gegen Steve Erdrich und Hans-Martin Steindorf gegen Daniel Hoferer den Einzug ins Finale.

Am vergangenen Sonntagnachmittag standen zuerst die Endspiele der Damen danach die der Herren auf dem Programm. Bei bestem Tenniswetter schlugen die Finalisten Sanja Treyer gegen Melanie Huber zu einer hochklassigen Partie auf. Die Zuschauer verfolgten ein spannendes Finale bei dem sich letztendlich Sanja Treyer mit 6:4 und 6:2 den Sieg zur Clubmeisterschaft im Dameneinzel zum zweiten Mal in Folge sicherte.

Im Endspiel der Herren sahen die zahlreichen Zuschauer Tennis der Spitzenklasse. Die Spieler Michael Herbinger und Hans-Martin Steindorf begeisterten das Publikum mit einer spannenden Partie und sensationellen Ballwechseln. Hans Martin Steindorf setzte sich mit 6:4 und 7:5 gegen den Vorjahressieger Michael Herbinger durch und gewann das Turnier.

Clubmeister2105

Die Siegerehrung nahm Sportwart Jens Decker vor. Er gratuliert Sanja Treyer und Hans-Martin Steindorf zum Turniersieg sowie Melanie Huber und Michael Herbinger zum 2. Platz der Clubmeisterschaften 2015.

 

Saisonabschlussabend Tennisclub Oppenau 07.11.2015

Der Erster Vorstand des Tennisclub Oppenau Christian Huber konnte bei der Saisonabschlussfeier wieder zahlreiche aktive und passive Clubmitglieder begrüßen. Er bedankte sich für das zahlreiche Erscheinen und die damit ausgedrückte große Verbundenheit zum Verein. Den traditionellen Rückblick auf die Saison 2015 erwarteten die großen und besonders die kleinen Zuschauer mit Spannung.

Den ersten Programmpunkt gestaltete Silke Treyer zuständig für die Kinder- und Jugendarbeit im Verein mit ihrem Bericht über das sportlich Jahr. Beim Badischen Tennisverband waren 3 Jugendmannschaften aus Oppenau gemeldet. Hier erreichte die U18 einen tollen 2. Platz.

Ein besonderer Dank galt dem Mannschaftsführer der U18, Daniel Hoferer der die Spieltermine und viele Spielverlegungen organisierte. Die U16 erreichte in ihrem ersten Jahr den 5.Platz. Die Mädels gewannen ein Spiel und haben einmal unentschieden gespielt. Die Mannschaft hatte viel Spaß und konnte die Zuschauer begeistern. Highlight unter den Jugendmannschaften war die Meisterschaft der U9. Nach den Steigerungen in den letzten beiden Jahren sind die Spieler und Spielerinnen in der Saison 2015 Ersten in der Gruppe geworden.

Am Start waren 8 aktive Spieler und Spielerinnen die abwechselnd bei den Wettkämpfen im Einsatz waren.

Für den Erfolg verantwortlich zeichnet das Team mit den Trainern Stefan Doll und Hans Schieske sowie Werner Roth, Michael Waidele und Anke Busam. Ihnen zur Seite stehen die Betreuer und Helfer des Jugendtrainings Gela Bruder, Marie Bruder und Michaela Roth.

Die Vereinsmeisterschaften der Jugend wurden zum Ende der Saison bei bestem Wetter und grandioser Teilnehmerzahl gespielt. Die Spielgruppen wurden nicht immer nach dem Alter, sondern auch nach der Länge der Trainingsteilnahme eingeteilt.
Die Sieger der U6: 1.Platz Lars Huber, 2. Platz Julia Doll, 3. Platz Aaron Busam
Bei den Kindern der U9 (1) gewann: 1. Platz Lukas Baumann, 2. Platz Paul Federau, 3. Platz Kira Treyer
Bei der U9(2): 1. Platz Marie Roth und David Roth, 2. Platz Leon Huber, 3. Platz Luca Cosma.
Bei der U16: 1. Platz Michaela Roth, 2. Platz Mira Huber, 3. Platz Anika Roh.

IMG_5806

Die erfolgreichen Kinder und Jugendlichen erhielten als Preis einen Pokal und verschiedene Sachpreise.

Mit dem Wunsch, dass auch im nächsten Jahr alle Spieler wieder mit viel Spaß dabei sind, beendete Silke Treyer den Bericht über die Jugendmannschaften.

Christian Huber dankte für die wertvolle geleistete Arbeit beim Jugendtraining und überreichte den Trainern als Dank ein Präsent.

Es folgte der Bericht des Sportwartes Jens Decker der durch Christian Huber verlesen wurde.

Bei gutem Wetter konnten dank unserem Platzwart Otto Trayer mit diversen Helfern die Tennisplätze zum 25.04. in einen Top Zustand eröffnet werden.

Es fand ein Trainingstag mit Trainer Werner Roth und das traditionelle Schleifchenturnier statt. Auch in diesem Jahr waren wieder viele Teilnehmer am Start.

Erfolgsbilanz 2015: Mit 5 Mannschaften Meister

Gemeldet waren in diesem Jahr für die Medenrunde 6 Damen- und Herrenmannschaften, ebenfalls 2 Mixed Mannschaften.

Zur Meisterschaft und damit verbundenem Aufstieg gratulieren wir den Mannschaften: Herren 1, Damen 1, den Herren 60 und der Mixed 1.

Der TC Oppenau hat somit ein sehr erfolgreiches Jahr zu verzeichnen. Mit insgesamt 5 Mannschaften wurde eine Meisterschaft errungen und der Sprung in die obere Liga geschafft.

Viele Spielerinnen und Spieler haben auch in diesem Jahr bei den Clubmeisterschaften teilgenommen.
Folgende Clubmeister erhielten ein Weinpräsent:
Herren Einzel: 1. Sieger Hans-Martin Steindorf, 2. Sieger Michael Herbinger;
Damen Einzel: 1. Sieger Sanja Trayer, 2. Sieger Melanie Huber;

Ü40 Herren Einzel: 1. Sieger Timo Frischmuth, 2. Sieger Max Streck;
Herren Doppel: 1. Sieger Timo Frischmuth/Jens Kreis, 2. Sieger Hans-Martin Steindorf/Daniel Hoferer;
Damen Doppel: 1. Sieger Silke Treyer/Vicky Birk, 2. Sieger Melanie Huber/Biggi Börsig.

IMG_5809

Zum guten Schluss gaben zur Freude aller die Herren 60 um Entertainer Claus Haberer musikalische Einblicke in vergangenen Trainingscamps. Sie beschlossen das Programm mit ihrer Showeinlage für einen sehr gelungenen Abend.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.tc-oppenau.de/clubinfo/archiv-fotogalerie/aktuelles