Tennisjugend

Tennis, Spaß und vieles mehr …

Der TCO bietet allen Kindern und Jugendlichen ein gefördertes Gruppentraining in homogen zusammengesetzten Kleingruppen, je nach Alter und Spielstärke, an. (siehe Trainingszeiten)

Die Kosten für das Wintertraining betragen 50 € plus Mitgliedsbeitrag.
Die Kosten für das Sommertraining betragen 100 € plus Mitgliedsbeitrag.

Anmeldeformular zum Tennistraining und Vereinsbeitritt finden Sie unter Downloads.

Am Samstag, 30. Juni 2018 findet der von der Stadt organisierte Jugendtag statt an dem sich auch der Tennisclub beteiligt. Hier können Kinder & Jugendliche, die Lust am Tennisspielen haben, einfach mal testen, ob ihnen das Tennisspielen liegt.

Auch im Rahmen des Sommerferien-Programms können Kinder & Jugendliche am 7.8. und 21.8. jeweils
von 9.30 – 11.30 Uhr erste Erfahrungen mit Tennisschläger und Tennisball in leistungsgerechten Gruppen machen.

Mannschaften

Entsprechend dem Alter und der Spielstärke unterscheiden wir unsere Tennis-Jugend in “Jüngste” und “Jugend”

Zu den Jüngsten zählen Kinder bis 10 Jahre. Aufgrund Ihres Alters spielen diese bei Punktspielen auf dem  “Kleinfeld-” bzw. “Midcourt”. Diese Spielfelder sind dem Alter und der Spielstärke angemessen kleiner als das eigentliche Tennis-Spielfeld.

Kinder ab 10 Jahren zählen zur Jugend und spielen in diesem Alter auf dem Standard-Spielfeld.

In der Verbandsrunde 2018 nimmt der TCO mit je einer Mannschaft bei den

  • U10 Midcourt (4er)
  • U12 Junioren (4er)
  • U16 Juniorinnen (4er)

bei den Mannschaftsspielen teil. (siehe Ergebnisdienst Verbandsrunde 2018)

Infos und Anmeldung:

Silke Treyer (Jugendwart): 07804 910495 – Mobil: 0171 3014024 – E-Mail:  treyer123@t-online.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.tc-oppenau.de/tennisjugend-2

Archiv – Fotogalerie

Kinderferienprogramm 2017 Im Rahmen des Kinderferienprogramms der Stadt Oppenau trafen sich auf unserer Tennisanlage 35 Kinder, soviel wie noch nie, um erste Erfahrungen mit Tennisschläger und Tennisball zu machen. Unter der Anleitung von Übungsleiter Hans Schieske, unterstützt von Silke Treyer und Anke Busam, sowie den Nachwuchsspielerinnen Mira Huber und Anika Roth, wurden die Kinder in leistungsgerechten Gruppen an …